Anreise

 

Als eine der beliebtesten Ziele in Europa verfügt Barcelona natürlich über einen eigenen Flughafen, der El Prat heißt. Dieser befindet sich circa 12 km südöstlich von Barcelona Stadtzentrum. Der Flughafen liegt zwischen den Orten El Prat de Llobregat, Viladecans und Sant Boi. Darüber hinaus befinden sich weitere Flughäfen in der unmittelbaren Umgebung - in Girona und Reus. Die "Billigfluglinien" fliegen in der Regel den etwa 75 Kilometer nordöstlich gelegenen Flughafen Barcelona-Girona an. Reus ist dabei der zweite kleinere Flughafen, der ebenfalls von so genannten Billigairlines angeflogen wird. Der Flughafen liegt etwa 85 Kilometer südwestlich von Barcelona. Von hier aus finden Sie auch Flüge nach Mallorca.

 

Auch auf dem Schiffswege wird Barcelona angesteuert. Zahlreiche Kreuzfahrtschiffe legen jährlich am Hafen der Hauptstadt Kataloniens an. Barcelona ist eines der beliebtesten Reiseziele der Kreuzfahrtreedereien. Hier warten nicht nur interessante Sehenswürdigkeiten auf die Passagiere, sondern auch abenteuerliche Ausflüge, wie zum Beispiel ein Reiterstaffel an den Strand der Costa Brava. Alle Informationen zu einer Mittelmeer Kreuzfahrt oder speziell einer Schiffsreise nach Barcelona finden Sie auf der Website des Kreuzfahrtenportals Dreamlines. Wer sich doch lieber in den Norden aufmachen möchte, um die wunderschöne Natur Skandinaviens zu erleben, für den sind Ostsee Schiffsreisen sicher eine gute Alternative. Kreuzfahrten Spanien sind auch für Familien aufgrund des abwechslungsreichen Angebotes an Bord eine beliebte Urlaubsmöglichkeit.

 

Verbindungen Barcelona El Prat - Stadtzentrum

 

Mit dem Aerobus

 

Dieser Zubringerservice verkehrt regelmäßig zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum. Der Aerobus (A1) fährt Montag bis Samstag zwischen 06.00-01.00 Uhr im 7 bis 15-Minuten-Takt (sonntags und an Feiertagen im 12-Minuten-Takt) zwischen dem Flughafen (Bushaltestellen vor den Terminals A, B und C) und dem Plaça de Catalunya. Die einfache Fahrt kostet etwa 4,05 Euro. Die Fahrzeit beträgt 25 - 30 Minuten (abhängig vom Verkehr). Darüber hinaus wird ein Nachtbus (N17) eingesetzt, der den Transfer zwischen 22.05 und 05.05 Uhr zum Plaça de Catalunya sichert. Die Tickets werden direkt beim Fahrer erworben.

 

Mit dem Zug

Die Züge der RENFE (Betreiber des Nationalen Netzes der spanischen Eisenbahn) bringen Sie in ungefähr 25 Minuten zum Stadtzentrum. Züge der Renfe Cercanias Linie 10 verkehren im 30-Minuten-Takt. An der Station Barcelona Sants (Estacio Sants) oder an der Passeig de Gracia können Sie dann in die Metro umsteigen. Eine Fahrkarte kostet 2.60 Euro. Die Abfahrtszeiten liegen ab dem Flughafen ungefähr zwischen 05.00-23.00 Uhr

 

Mit dem Taxi

Mit einem Taxi kommen Sie schnell und relativ günstig vom Flughafen nach Barcelona. Dabei kostet die einfache Fahrt bei einer Fahrzeit von 25-30 Minuten etwa 25 Euro. Natürlich ist diese Variante abhängig vom Verkehr. Ein Flughafenzuschlag wird ebenfalls berechnet.

 

Verbindungen Girona Flughafen nach Barcelona

 

Mit dem Barcelona Bus

Der Barcelona Bus ist wahrscheinlich die bequemste Transportart zwischen dem Girona Flughafen und dem Stadtzentrum von Barcelona. Eine eigenständige Firma bietet den Transfer an. Der Bus hält gleich außerhalb des Flughafens und bringt Sie bis Estacio d ' Autobusos Barcelona Nord (Barcelonas Haupt-Busbahnhof) im Stadtzentrum Barcelonas.

 

Die Reisezeit von Girona zum Barcelona Stadtzentrum beträgt ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten. Ein Einwegticket kostet 12 Euro, für das Hin- und Rückfahrtticket bezahlt man 21 Euro. Die Fahrkarten müssen Sie im Flughafen am Schalter in der Ankunftshalle kaufen, die Busfahrer verkaufen keine Tickets.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass es zwei unterschiedliche Barcelona Busse gibt, die beide zu der gleichen Firma gehören. Achten Sie darauf den richtigen Bus zu nehmen! Ein Bus verlässt Girona Flughafen und fährt direkt nach Barcelona (und umgekehrt), der andere fährt nur von Gironas Stadtzentrum los bis nach Barcelona (und umgekehrt). Karten müssen vor Ort bezahlt werden.

 

Mit dem Zug

Der Zug fährt nicht direkt von Girona Airport aus. Daher muss man erst mit dem Taxi oder dem Bus nach Girona fahren, um von dort den Zug nach Barcelona zu erreichen. Mit der Shuttle-Bus Airport-Girona Line kommen Sie vom Flughafen zum Girona/Busbahnhof. Der Bus startet jede Stunde ab 5:30 bis 0:30 Uhr ab dem Flughafen. Von dort aus haben Sie die Möglichkeit, mit dem Zug weiter zu fahren. Bei einer Fahrtzeit von ungefähr 1,5 Stunden ins Zentrum von Barcelona kostet der Transfer ungefähr 7 Euro (zzgl. Buskosten).

 

Mit dem Taxi:

Es besteht die Möglichkeit, mit dem Taxi ins Stadtzentrum zu fahren. Dies ist allerdings die teuerste Variante, die mit ungefähr 120 Euro für eine Einwegreise zu Buche schlägt.

 

Verbindungen Reus Flughafen nach Barcelona

 

Mit dem Bus:

Vom Flughafen aus fährt die Gesellschaft Hispano Igualadina in die Innenstadt von Barcelona. Der Bustransfer dauert etwa 1 Stunde 20 Minuten. Abfahrt ist vor den Terminals. Der Bus hält an den Stationen Plaça de la Reina Maria Cristina und den Busstationen des Hauptbahnhofs Sants. Die Karten müssen vor der Fahrt in den Ticket Offices im Flughafenbereich erstanden werden.

 

Mit dem Zug:

Der Zug der RENFE fährt vom Bahnhof Reus zum Bahnhof Sants. Er verkehrt fast stündlich und kostet 6,70 Euro. Von dort geht es weiter mit dem Bus oder dem Taxi zum Flughafen. Die Fahrt von dort dauert in etwa zehn Minuten. Es gibt einen Shuttle-Service vom Bahnhof Reus zum Flughafen. Die Fahrt kostet 2 € pro Person.

 

 

Fortbewegung vor Ort

 

Für die absolute Reisefreiheit empfiehlt es sich, einen Mietwagen in Spanien zu leihen. Wer Barcelona und seine Vielseitigkeit erkunden möchte hat die Qual der Wahl: Denn die Hauptstadt Kataloniens bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich von seiner besten Seite zu präsentieren und Sie durch die Stadt zu führen. Aufgrund des angenehmen Klimas und der größtenteils flachen Strecken empfiehlt es sich, die Stadt zu Fuß zu erkunden. Dabei haben Sie nämlich die Chance, individuell zu bestimmen, was Sie sich von Barcelona ansehen möchten und wo Sie eventuell bei einem "Cafe von leche" einen kurzen Zwischenstopp einlegen möchten.

 

Generell gibt es vier Haupt-Beförderungsmittel in Barcelona:

 

Zu Fuß unterwegs in Barcelona:

Einen klaren Vorteil des Gehens steht außer Frage: Man kann während eines Spaziergangs die atemberaubende Architektur bewundern. Es ist erstaunlich, wie nah die einzelnen Sehenswürdigkeiten beieinander liegen. Man sollte eine Straßenkarte benutzen, um etwa abzuschätzen, wie weit die einzelnen Ziele voneinander entfernt sind.

 

 

Mit der MetroU-Bahn unterwegs in Barcelona:

Die U-Bahn von Barcelona hat ein sauberes, klimatisiertes, aber vor allen Dingen pünktliches U-Bahnsystem, welches Sie zu fast allen Zielen in der Stadt bringt. Besonders im Sommer ist eine Fahrt mit der Bahn ratsam, da es draußen sehr heiß werden kann und ein langer Fußweg ist dann nicht besonders angenehm.

 

Einzelfahrkarten für die U-Bahn können für 1,30 Euros erworben werden. Falls man vorhat, länger zu bleiben und die Bahn entsprechend öfter zu nutzen, bietet es sich an die T10-Fahrkarte zu kaufen. Sie kann ausschließlich für 10 Fahrten in der Zone 1 mit U-Bahn, FGC (die FGC unterhält Bahnlinien im Stadtzentrum, ähnlich zur U-Bahn), Bus, Straßenbahn und RENFE benutzt werden. Die Zone 1 beinhaltet im Wesentlichen das innerste Zentrum. Eine T10 kostet 7,20 Euro. Hinzu kommt, dass sie unbegrenzt gültig ist und mit anderen Personen einer Gruppe geteilt werden kann. Sobald man die Karte gekauft hat und mit der U-Bahn fahren möchte, muss man die Karte in eine Entwertermaschine am Eingang zur U-Bahn einführen. Diese überprüft die Karte und kennzeichnet sie danach auf der Rückseite mit einem gedruckten Datum- und Uhrzeitstempel.

 

Eine weitere Alternative bietet die Barcelona Card: Für den Kauf dieser Fahrtkarte ist es entscheidend, für wie viele Tage Ihre Karte gültig sein soll und ob die Barcelonakarte für einen Erwachsenen oder für ein Kind sein soll. Sie ist eine Beförderungs- und Preisnachlasskarte, die vom Fremdenverkehrsverein Barcelona herausgegeben wurde. Damit haben Sie in vielen Museen und Kunstgalerien Preisnachlässe auf den Eintrittspreis und sonstige Rabatte innerhalb der Stadt. Sie können Karten kaufen, die 2 bis 5 Tage Gültigkeit haben. Der Kartenpreis hängt von der Anzahl der Tage ab, für die Ihre Karte gültig sein soll.

 

Montag bis Donnerstag, Sonntag und Feiertag: 5 - 24 Uhr

Freitags: 5-2 Uhr

Samstag und vorlaufenden Tag des 1.1, 24.6, 15.8 und 24.9: Non-stop-Service

24. Dezember: 5-23 Uhr

 

Informationen über den Linienplan finden S ie unter:

http://www.fgc.es/pdf/planoldetallat.pdf

 

Mit dem Bus unterwegs in Barcelona:

In Barcelona gibt es des Weiteren ein gutes Busnetz, was die Erkundung der Stadt mittels öffentlichen Bussen auch möglich macht. Das Busunternehmen TMB bietet sogar eigene Touren unter verschiedenen Routen (Modernisme Route, Roman Barcelona Route...) an.

Für genaue Auskünfte und Linienfahrpläne, sollten Sie die offizielle Homepage des Verkehrsbetriebes aufsuchen: http://www.tmb.net/tmbensmou/

 

Alternativ ist auch der Erwerb der BarcelonaCard möglich. Mit dieser ist nicht nur die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs möglich, sondern gewährt sie zudem Rabatte auf zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

 

Innerhalb der Busse können Sie die Einzeltickets, das T10 Ticket oder die Barcelona Card benutzen.

 

 

Mit den Taxis unterwegs in Barcelona:

Mit einem relativ günstigen Taxipreis kann man sich in Barcelona gut fortbewegen und bietet daher eine echte Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Für eine Fahrt von ca. 15 Minuten zahlt man ungefähr 10 Euro. Es kann gut möglich sein, dass Sie bei Mitnahme von Gepäckstücken einen kleinen Zuschlag zahlen müssen. Preise diesbezüglich finden Sie im Taxi angegeben.

 

Trinkgeld ist zwar willkommen, aber nicht erforderlich. Die amtlichen Taxis in Barcelona sind gelb-schwarz mit einem grünen Licht auf dem Dach. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es frei ist. Beachten Sie jedoch, dass innerhalb des Zentrums der Transfer mit den Taxis nicht sehr ratsam ist, da es oft zu Stau auf den kleinen Straßen gibt.

 

Taxizentralen: Telefonnummer (0034) 93 225 0000

Telefonnummer (0034) 93 433 1020

Telefonnummer (0034) 93 357 7755

Telefonnummer (0034) 93 284 8888

 

Rollstuhlgerechte Taxis in Barcelona: Telefonnummer. 0034 93 322 2222

Telefonnummer. 0034 93 3070707

 

Mit dem Mietwagen durch Barcelona und Umland

Direkt am Flughafen sind in Barcelona Mietwagen erhältlich. Mit dem Mietwagen hat man viele Möglichkeiten Barcelona auf eine ganz neue Weise zu entdecken, auch weit entfernte und versteckte Ziele im Umland von Barcelona stellen kein Hindernis mehr dar. Ein günstiger Mietwagen in Barcelona ist also oft die beste Alternative.

 

Spanisch lernen

Lernen sie vor Ort Spanisch zu sprechen, indem Sie einen Sprachaufenthalt in einem spanischsprachigen Land unternehmen.